HBLogon.gif
Nudel-Schinken-Gratin
Zutaten für 4-6 Personen: Die Nudeln in eine passende Auflaufform geben. Den Kochschinken und die Tomate in kleine Stücke schneiden und darüber verteilen. Die Zwiebel schälen, eine Hälfte in Ringe schneiden, die andere in Würfel. Den Pizzakäse und die Zwiebelringe über die Nudeln verteilen.
Ein Viertel der Petersilie und die Hälfte vom Schnittlauch klein hacken. Die gewürfelten Zwiebelstücke in etwas Margarine oder Butter anbraten. Dazu 2 Teelöffel Tomatenmark geben und mit anbraten. Das ganze mit dem Wein ablöschen, kurz den Alkohol verdunsten lassen und dann die Brühe beigeben. Nacheinander die Milch und die Sahne einrühren, kurz aufkochen lassen. Nun die Kräuter hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, etwas Paprika und Majoran abschmecken.
Die Soße über die Nudeln und den Käse geben und bei ca. 170 Grad Umluft im Backofen 30 min. überbacken.
Dazu passt ein schöner Chianti und vielleicht noch ein Tomatensalat.